CHUANDONG HOUND

Schutz und Erhaltung der chinesischen Hunderasse

1 chinesischer Hund: der Chuandong Hound

Chuandong Hound - COK9 - Hund aus dem Osten Sichuans

Ein einzigartiger und kostbarer chinesischer Hund

Seine Geschichte reicht über 2000 Jahre zurück, bis in die Han-Dynastie (200 v. Chr.).

Der Chuandong Hound ist ein mittelgroßer chinesischer Hund mit einem asiatischen Gesicht.
Der Chuandong Hound ähnelt den alten Statuen, die im April 2000 von Archäologen gefunden wurden. Rautenförmige Falten auf der Stirn verraten die Authentizität der Rasse.
Seine Augen erleuchten Weisheit.

Ursprünglich wurde dieser chinesische Hund für die Jagd auf Wildschweine und Dachse eingesetzt, aber auch, um die Herden der Hirten zu schützen.

Exzellenter Wächter, er diente zur Sicherung von Palästen und feudalen Familien.

Der Chuandong Hound hat einen akuten Sinn für Territorium..

Er lebt hauptsächlich in der Region Ost-Sichuan in China, inmitten der Berge, wo die Großen Pandas leben..

Was diesen chinesischen Hund so einzigartig und wertvoll macht, ist seine weltweite Seltenheit.

Es gibt mehr Große Pandas als Chuandong Hounds.

Heute gibt es ca. 30 Chuandong Hounds mit perfekten Eigenschaften und nur 500 Exemplare in ganz China..

1994: Erster öffentlicher Auftritt des Chuandong Hounds

chinesischer Hund

2017, Neubenennung durch die CKU

Die Chinese Kennel Union (CKU) hat ihm endgültig den Namen Chuandong Hound gegeben.

Vor dieser neuen Bezeichnung hatte diese Rasse mehrere:

Linshui Dog / Bambushund / Wasserhund / Foot Dog / Berghund / Yishan / Yangshan-Hund / Höhlenhund / Rassehund Hechuan, Guang, Tianba oder Roter Chuan / Quad-Hund und Chongqing-Jagdhund.

Dadurch, dass er Chuandong Hound genannt wird, kann er von einem anderen chinesischen Hund, dem Chongqing Dog (Stadthund mit kurzer Schnauze), unterschieden werden.

Obwohl diese beiden Hundearten viele Jahre lang in der chinesischen Grenzprovinz Sichuan und Yunnan nebeneinander existierten, war es für die CKU nun wichtig, die beiden Hundearten, die sich weiterentwickelt hatten, für ihre weitere Entwicklung zu trennen.

 

Jahr 2000, eine historische Entdeckung

Am 20. April 2000 wurde in der Nähe der Stadt Chongqing ein riesiger Friedhof aus der Han-Dynastie entdeckt,

Die Gräber von Adligen wurden von Töpfereien und Statuen von Hunden mit roten Halsbändern und einer Raute auf der Stirn begleitet.

Die Forscher glauben, dass diese Statuen den Chuandong Hound darstellen.

Heute ist dieser chinesische Hund bei den Chinesen und in der ganzen Welt noch immer unbekannt.

ein hund wie kein anderer

Der Chuandong Hound ist mit einer perfekten Struktur ausgestattet.
Seine Allüre ist kraftvoll, stolz und elegant..

Flacher Rücken, kurze, gerade, nach vorne geneigte Ohren, ein perfekt proportionierter Kopf, Scherenzähne, kurzes Haar ohne Unterhaar, eine blaue Zunge und schließlich ein an der Basis breiter, langer und steifer Schwanz Bamboo-Schwanz genannt, was man sonst nirgends findet..

Dieser Hund steht perfekt auf seinen Beinen.
Dieser Hund haart nicht, also verliert er auch nicht sein Fell..

Er wird derzeit von der FCI in der Gruppe 6 anerkannt.

Er kann dennoch in einigen Ländern am FCI-Wettbewerb teilnehmen, und zwar in der Gruppe 11 :

  1. Serbien
  2.  Bulgarien
  3.  Macedoine
  4.  KS Kosovo
  5.  Kroatien
  6.  Slowenien
  7.  Moldawien
  8.  Ukraine
  9.  Russland
  10.  Georgie
  11.  Armenien
  12.  Belarus
  13.  Slowakei
  14.  Ungarn
  15.  Polen
  16.  Montenegro
  17.  Litauen
  18.  Bosnien und Herzegowina
  19. Hollande
  20.  Luxemburg
  21.  Spanien
  22.  Schweiz

Trotz dieses starken und kräftigen Aussehens ist der Chuandong Hound von Temperament mutig, liebevoll und beschützend..

Dieser chinesische Hund braucht täglich mindestens eine halbe Stunde körperliche Betätigung.
Er mag Kinder, aber wie bei den meisten Hunden ist eine Aufsicht erforderlich.

Siehe Rassestandard

Bockpapa

temperament des chuandong hounds

Dieser chinesische Hund ist stur wie alle chinesischen Hunde, die ich kenne.

In Familien mit Kindern passt sich der Chuandong sehr gut an.

Er liebt es zu spielen und ist enorm anhänglich..

Letzteres ist zu beachten, da seine primitive Seite schnell die Oberhand gewinnen kann..

Das heißt, der Chuandong braucht Festigkeit und Grenzen, sonst wird er schnell dominant und könnte unkontrollierbar werden..

Sie sind loyal, aber entschlossen, mit einem starken Instinkt für den Schutz von Ressourcen (Nahrung, Herrchen).

Wie alle Hunde muss er an seinem Platz als Hund sein, aber noch mehr mit als eine andere Rasse..

Das Zusammenleben mit seinen Artgenossen wird nicht empfohlen, es sei denn, sie sind von entgegengesetztem Geschlecht.

WICHTIG

- Dieser chinesische Hund ist absolut nicht für die "Erstanschaffung" geeignet..

- Wenn Sie noch nie einen Hund in Ihrem Haushalt hatten, gehen Sie weiter..

Wissen in der Hundeerziehung ist dringend empfohlen.

- Eine Verfügbarkeit ist erforderlich für ihre Bildung.

ZU SEHEN:

UNSERE HUNDE

de_DE